RIBOLLA GIALLA
d.o.C. friuli colli orientali

Ribolla Gialla Ronchi San Giuseppe
Autochthone friulanische rebe, die bereits seit 1300 bekannt ist. Die Ribolla verdankt ihren namen seinem hohen apfelsäuregehalt, der in vergangenen zeiten zum “ribollire” (gären) in den korbflaschen führte. Sein bester ausdruck findet die ribolla an den hängen, wo diese üppig gedeihende rebe, mit später blüteund reifezeit, die besten resultate erbringt.

[zeigt die technischen]

FRIULANO
d.o.C. friuli colli orientali

Friulano Ronchi San Giuseppe
Sicheren friulanischen ursprungs, ist er der repräsentativste wein, nicht nur weil es die am meisten angebaute weissbeerenrebe ist, sondern weil er die ganze leistungsfähigkeit und den vollen charakter dieser gegend zum ausdruck bringt. Doch aufgrund einer sentenz des europäischen gerichtshofes, die zu gunsten des ungarischen weines entschied, musste sein ursprünglicher name mit dem aktuellen „Friulano“ ersetzt werden.

[zeigt die technischen]

PINOT GRIGIO
d.o.C. friuli colli orientali

Pinot Grigio Ronchi San Giuseppe
Der Pinot Grigio, sowie der Pinot Bianco, resultiert aus der natürlichen knospenmutation des Pinot Nero. Man vermutet, dass er sehr alt sei da bereits zur römerzeit spuren seines anbaus zu finden sind. Zu beginn des 19.Jhd. Hat er sich in norditalien verbreitet und im friaul das passende terroir gefunden.

[zeigt die technischen]

CHARDONNAY
d.o.C. friuli colli orientali

Chardonnay Ronchi San GiuseppeEine der weltberühmtesten weissbeerenreben. Ihr heimatort ist das burgund, wo diese rebe eine der hauptkomponenten für renommierte assemblagen, wie z.B. Der champagner, ist. Sie kommt am ende des 19.Jhd. Ins friaul, wo sie sehr günstige umweltverhältnisse vorfindet, an welche sie sich hervorragend angepasst hat.

[zeigt die technischen]

TRAMINER AROMATICO
d.o.C. friuli colli orientali

Traminer Aromatico Ronchi San GiuseppeAngepasst hat und ausgezeichnete resultate erbringt.Sich der traminer hervorragend an das terroir diese rebe hauptsächlich im tirol und im friaul, wo hat, wo es kalt und frisch ist. In italien findet man dass diese rebe eine vorliebe für hochgebirgszonen glaubhaftesten sind: elsass oder südtirol. Sicher ist, die meinungen über seine herkunft. Die zwei besser bekannt als gewürztraminer, teilt er.

[zeigt die technischen]

sauvignon
d.o.C. friuli colli orientali

Sauvignon Ronchi San GiuseppeDer Sauvignon ist eine weissweinrebe, deren ursprung in der umgebung von Bordeaux liegt und die im weinanbau sehr verbreitet ist. Im Friaul hat diese rebe, vor allem in der hügellandschaft, pedoklimatisch sehr günstige bedingungen vorgefunden. In diesem gebiet erzeugt der sauvignon die besten resultate in bezug auf komplexität, gleichgewicht im duftund geschmackssinn und langlebigkeit, hier charakterisiert sich sein hervorragendes aromatisches erbe.

[zeigt die technischen]

MOSCATO GIALLO
I.G.T. Delle Venezie

Moscato Giallo Ronchi San GiuseppeDas heimatland der verschiedenen moscato sei griechenland. Schon zur römerzeit erzählte cato davon und nannte sie „uve apianae“, der name kommt von den bienen, die die reifsten trauben wegen ihres starken und intensiven duftes umschwirrten. Durch des menschen arbeit und aus den zahlreichen kreuzungen, entstanden eigene rebsorten: weisser, gelber, rosa und schwarzer Moscato.

[zeigt die technischen]